Dipl.Ing. Christian Purrer

Willkommen beim ASVÖ Steiermark

Sport und Bewegung ist und bleibt ein wesentlicher Faktor zur positiven Entwicklung unserer Wirtschaft. Es ist ein unverzichtbarer Baustein in Erziehung und Integration, dient der medizinischen Prävention, vermittelt körperliches Wohlgefühl, Spaß und sorgt nicht zuletzt für den Aufbau positiver Werte. Sport ist auch ein Wirtschaftsfaktor und beschäftigt eine große Anzahl von Menschen in unserem Lande. Die Basis für Sport und Bewegung wird im Elternhaus, in den Schulen und in knapp 800 geführten Sportvereinen vermittelt, die sich auch im ASVÖ als gemeinsamen Dachverband zusammengeschlossen haben. Wir sind daher eine starke Stimme dieser Vereine und verfolgen das Ziel mehr Menschen zur Bewegung zu bringen und dadurch zu einer gesünderen Lebensweise beizutragen.


DI Christian Purrer, Präsident ASVÖ Steiermark

Main area
.

Staatsmeisterschaften Wasserspringen

zurück
Staatsmeisterschaften Wasserspringen

Von Donnerstag 11.7. bis Sonntag, 14.7.2019 finden im Freibad der Grazer Auster die Österr.Meisterschaften und die Österr.Jugendmeisterschaften im Wasserspringen statt.

Die Wettkämpfe beginnen am Donnerstag Nachmittag (Achtung! Ausschreibung im Anhang zeigt am Donnerstag falsche Uhrzeiten, alle anderen Tage stimmen) mit den Synchronbewerben sowie den Wettkämpfen Männlich 3m und Weiblich 1m.

Ein große Mannschaft der GAK Wasserspringer wird am Start sein und hofft ihren Erfolg des Vorjahres und der Hallenmeisterschaften zu wiederholen. Hier konnte jeweils überlegen die Teamwertung nach Graz geholt werden, der GAK kürte sich zum erfolgreichsten Verein Österreichs.

Mitfavorit bei den Herren ist GAK Aushängeschild und Staatsmeister Dariush Lotfi, er wird vom 1m, 3m, Turm und im Teamevent an den Start gehen. Er wird sich mit den beiden Wienern Alexander Hart und Nico Schaller um die Titel duellieren. Für alle 3 ist es eine letzte Generalprobe vor der EM ab 5.8. in Kyiv/Ukraine.

Bei den Damen wird durch den verletzungsbedingten Ausfall der GAK Staatsmeisterin Regina Diensthuber sowohl vom 1m als auch vom 3m Brett der Weg frei sein für die Wiener Springerin Selina Staudenherz. Dahinter hofft der GAK mit Cara Albiez und Isabel Siefken um die weiteren Medaillen mitmischen zu können.

Ergebnisse der ÖM folgen am Sonntag Nachmittag. Fotos der GAK Sportler auf unserer Website zur freien Verfügung: http://www.gak-wasserspringen.at/service/presse/  oder auch gerne auf Anfrage.



zurück