Dipl.Ing. Christian Purrer

Willkommen beim ASVÖ Steiermark

Sport und Bewegung ist und bleibt ein wesentlicher Faktor zur positiven Entwicklung unserer Wirtschaft. Es ist ein unverzichtbarer Baustein in Erziehung und Integration, dient der medizinischen Prävention, vermittelt körperliches Wohlgefühl, Spaß und sorgt nicht zuletzt für den Aufbau positiver Werte. Sport ist auch ein Wirtschaftsfaktor und beschäftigt eine große Anzahl von Menschen in unserem Lande. Die Basis für Sport und Bewegung wird im Elternhaus, in den Schulen und in knapp 800 geführten Sportvereinen vermittelt, die sich auch im ASVÖ als gemeinsamen Dachverband zusammengeschlossen haben. Wir sind daher eine starke Stimme dieser Vereine und verfolgen das Ziel mehr Menschen zur Bewegung zu bringen und dadurch zu einer gesünderen Lebensweise beizutragen.


DI Christian Purrer, Präsident ASVÖ Steiermark

Main area
.

JUDO Creativ Graz

zurück
JUDO Creativ Graz

Am 04.05.2019 fand in Riga/Lettland ein sehr stark besestztes internationales Judo-Nachwuchs-Turnier (1.219 Starter aus 15 Nationen!!) statt, an dem unser Verein Judo CREATIV Graz mit einigen jungen Talenten teilnahm.

Neben viel Spaß - den die CREATIV-Graz Judoka hatten - kehren sie am Sonntag mit 1 x Gold, 1 x Silber und 3 x Silber zurück nach Graz.

Alle drei Judoka durften in zwei Altersklassen antreten und alle drei setzen sich unglaublich stark in Szene.
So absolvierte Niclas Schalk insgesamt 13 Kämpfe und Marko Mijic ging 12 x auf die Matte, einfach sensationell, was die Athleten da körperlich leisteten!!

Trainer Manfred Stiegler war stark beeindruckt und hat auch damit eine Bestätigung, dass das Training im Verein für diese junge - hoch motivierte - Truppe perfekt passt :-)

Gold ging an:
Kochauf Maya (U14/-36 kg) - sie gewann alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon

Silber gab es für:
Schalk Niclas (U14/-42 kg - 50 Starter in dieser Klasse!!)

Bronze holten sich:
2 x Mijic Marko (U12/-35 kg und U 14/-35 kg)
Kochauf Maya (U16/-40 kg - auch eine Gewichtsklasse höher!!)
Schalk Niclas (U16/-42 kg)

Danke Daniela Stiegler für den Bericht!




zurück