Herzlich Willkommen beim ASVÖ Steiermark

„Als Präsident des ASVÖ Steiermark bedaure ich sehr, dass sich Österreich abermals in einem Lockdown befindet - Sportkurse im Breitensportsektor dürfen daher vorerst nicht mehr in Präsenz stattfinden. Das ist natürlich eine schwierige Zeit für den Breitensport und unsere Vereine, jedoch werden wir sie bestmöglich unterstützen und servicieren und hoffen auf ein baldiges Comeback des Breitensports. Bis dahin möchte ich euch alle bitten: Bleibt in Kontakt mit Euren Mitgliedern und Teilnehmer:innen – sei es über Online-Trainings oder einfach per E-Mail, Telefon oder Messengerdienst! Der volkswirtschaftliche und soziale Nutzen von Bewegung und Sport – vor allem von Vereinssport - darf nicht unterschätzt werden. Ich bin zuversichtlich, dass wir gut über diese Zeit kommen und ich werde mich dafür einsetzten, dass Breitensport bald wieder stattfinden kann!“

DI Christian Purrer
ASVÖ Steiermark Präsident

Main area
.

Sporttreiben im Lockdown

zurück
Sporttreiben im Lockdown

Kontaktloser Outdoorsport und Projekte in den Schulen möglich!

Aufgrund der neuen Verordnung bleibt jedoch die ASVÖ-Halle von Montag 22.11. bis 1.12.2021 (vermutlich 13.12.2021) für die Sportausübung im Breitensport geschlossen!

Ausgenommen vom Spitzensport darf Sport momentan nur

  • alleine,
  • mit Personen aus dem gleichen Haushalt,
  • mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebenspartner:in,
  • mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister),
  • mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen, mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich physischer oder nicht-physischer Kontakt gepflegt wird

betrieben werden.

Dabei ist ein 2m Abstand zu jenen Personen aus fremden Haushalten einzuhalten, jedoch darf die Maske abgenommen werden.

Sport darf im eigenen privaten Wohnbereich, an öffentlichen Orten im Freien oder auf Outdoor-Sportstätten betrieben werden. Für Outdoor-Sportplätze gilt weiterhin die 2G-Regel. Zudem ist die Ausübung kontaktloser Formen von Kontaktsportarten (z.B. Fußball-Pass-/Schusstraining ohne Körperkontakt) erlaubt. Die oben genannten Punkte (alleinen, ...) sind dabei jedoch immer zu berücksichtigen!

Ein positives Signal kam auch seitens der Bildungsdirektion Steiermark bzgl. der Projekte Bewegungsland Steiermark und Kinder gesund bewegen. Diese dürfen im Schuljahr 2021/22 auch in Risikostufe 3 weitergeführt werden.

Die akutelle Verordnung findet ihr hier.

(Quelle: Sport Austria, Bildungsdirektion Steiermark)



zurück