Herzlich Willkommen beim ASVÖ Steiermark

„Als Präsident des ASVÖ Steiermark freue ich mich sehr, dass wir wieder zu unserer alten Stärke – mit einigen Innovationen- zurückkehren konnten und voller neuer Ideen durchstarten. Der Verein steht bei uns an oberster Stelle und dessen Service liegt uns besonders am Herzen. Ich bin zuversichtlich, dass der volkswirtschaftliche und soziale Nutzen von Bewegung und Sport – vor allem von Vereinssport – nicht nur in unseren Köpfen fest verankert ist und wir uns auf eine sportliche Zukunft freuen können, denn genau das ist es, wofür wir uns als ASVÖ Steiermark für unsere Mitgliedsvereine einsetzen und einsetzen werden - ganz nach unserem Motto: WIR MACHEN SPORT…“

DI Christian Purrer
ASVÖ Steiermark Präsident

Main area
.

Erfolgreiche Wasserspringer des GAK

zurück
Erfolgreiche Wasserspringer des GAK

Beim stark besetzten Turnier Bergen Open 2022 mit der Beteiligung von 15 Nationen gewinnt Dariush Lotfi mit seinem Wiener Synchronpartner Anton Knoll den Wettkampf vom 10 Meter Turm bei den Herren und die beiden erreichen mit 361,32 Pkten ganz souverän das WM Limit für die WM im Juni in Rom.

Dariush holt sich weiters vom 1m Brett Silber.

Cara Albiez hatte in Bergen ein Riesenstarterfeld und konnte sich in der Jugend A vom 3m Brett unter den Top 10 platzieren und kann sich nun in Ruhe auf die Jugend-EM im Juli in Bukarest vorbereiten. 

Die lange Wettkampfserie im Frühjahr ist nun beendet, alle erhofften Limits wurden erreicht.

(Text & Bilder: Diensthuber P.)

Ergebnisse aus Bergen:

Herren Turm Synchron:

1.Anton Knoll / Dariush Lotfi   AUT361,32   WM Limit 

 

Herren 1m:

1.

Juho Junttila

FIN

328,25

2.

Dariush Lotfi

AUT

311,60

3.

Elias Petersen

MKK

310,65

 

Herren 3m:

1.

Cameron Gammage

SDA

383,65

2.

Juho Junttila

FIN

349,10

3.

Jacob Stoltz

SPIF

343,25

4.

Elias Petersen

MKK

331,60

5.

Pierrick Shafer

SUI

309,75

6.

Martin Nåden Dyrstad

SSC

298,20

7.

Felix Olsson

SPIF

286,45

8.

Dariush Lotfi

AUT

271,80

 

Damen 1m:

1.

Emilia Nilsson Garip

MKK

244,50

2.

Caroline Sofie Kupka

BStK

239,40

3.

Laura Valore

MKK

229,25

4.

Oona Abbema

ADT

217,50

5.

Estilla Mosena

HUN

211,80

6.

Lize van Leeuwen

NED

210,60

7.

Elma Galaasen Lund

BST

200,85

8.

Hedda Malmström

MKK

198,45

9.

Eerika Repo

FIN

198,00

10.

Anne Sofie Moe Holm

BStK

197,95

11.

Emma Veisz

HUN

194,75

12.

Odessa Käck

FIN

182,75

13.

Ruska Lehtonen

FIN

180,45

14.

Cara Albiez

AUT

179,90

 

Jugend A, weiblich 1m:

1.

Tilly Brown

SDA

376,90

2.

Maya Kutty

SDA

375,35

3.

Elna Widerström

POS

373,80

4.

Odessa Käck

FIN

342,05

5.

Maud van Kempen

NED

334,80

6.

Meja Palmer

JSS

331,95

7.

Sofia Torstensson

MKK

324,70

8.

Stella Lindqvist

SPIF

322,50

9.

Maria Łukaszewicz

POL

318,45

10.

Lara El Batt

SUI

316,30

11.

Wilma Perkiö

FIN

315,15

12.

Eliska Mikynova

Czech

314,90

13.

Klara Johnsson Stjernström

MKK

313,35

14.

Cara Albiez

AUT

310,45

 

 

Jugend A, weiblich 3m:

1.

Maya Kutty

SDA

371,10

2.

Laina Remund

SUI

362,15

3.

Elna Widerström

POS

358,70

4.

Stella Lindqvist

SPIF

352,45

5.

Wilma Perkiö

FIN

349,35

6.

Tilly Brown

SDA

348,60

7.

Eszter Kovacs

HUN

347,15

8.

Meja Palmer

JSS

344,50

9.

Odessa Käck

FIN

341,15

10.

Cara Albiez

AUT

340,75

 

Die nächsten Highlights in Graz sind:

AUSTRIAN FINALS, ÖM
Jun 16 - 19 2022, Sportbad Auster

24TH INTERNATIONAL DIVING MEET 2022
Jun 23 - 26 2022, Sportbad Auster




zurück