Herzlich Willkommen beim ASVÖ Steiermark

„Es freut mich, dass unsere Vereine viel Positives in diesen herausfordernden Zeiten geschafft und geschaffen haben. Dank dieses Engagements wird der Sport in seiner Vielfalt noch stärker zurückkommen als zuvor. Wir als Dachverband sehen uns in dieser Situation als Dienstleister für unsere Mitgliedsvereine und wollen unsere Vereine bestmöglich unterstützen und Ihnen tatkräftig zur Seite stehen.

Ich kann Sie nur alle bitten, bleiben Sie Ihrem Verein treu und unterstützen ihn mit Ihren Mitgliedsbeiträgen und damit die Kampagne der Sport Austria #bleibimverein

Nur gemeinsam schaffen wir den Weg in eine sportliche Zukunft, denn WIR MACHEN SPORT …“

DI Christian Purrer
ASVÖ Steiermark Präsident

Main area
.

Antenne Steiermark füllt die Vereinskassa auf!

zurück
Antenne Steiermark füllt die Vereinskassa auf!

Egal ob Tanzgruppe, Kleintierzüchterverein oder Eisenbahnenthusiasten: Mit der Aktion Scheine für Vereine füllt die Antenne im Mai wieder eine steirische Vereinskassa mit 10.000 Euro Cash auf. Den insgesamt 10 Finalisten steht am 25. Mai – dem 1. Loipersdorfer Vereinstag – ein fulminantes Finale in der Therme Loipersdorf bevor.

Die Vereinswelt der Steiermark ist so vielfältig wie unser Bundesland selbst. In unzähligen Vereinen, Clubs, Organisationen und vereinsähnlichen Gruppen brennen die Mitglieder leidenschaftlich für ihr gemeinsames Interesse, stehen aber vielfach vor derselben Herausforderung: Das Geld ist oft knapp. Aus diesem Grund bessert die Antenne Steiermark im Mai mit der Aktion Scheine für Vereine eine Vereinskassa mit insgesamt 10.000 Euro auf.

Eingetragene Vereine, Clubs, Organisationen und Gruppen, die nach dem Vorbild eines Vereins organisiert sind, müssen sich dafür zunächst in den kniffligen Vorrunden behaupten: Hierbei treten immer zwei mutige Vereine gegeneinander an und messen sich in unterschiedlichen Challenges – mit den Antenne Muntermachern als Schiedsrichter. Die besten Vereine qualifizieren sich für das große Scheine für Vereine-Finale am 25. Mai in der Therme Loipersdorf und spielen dort um den Hauptgewinn. Der erstplatzierte Verein kann sich, wie im letzten Jahr, über 10.000 Euro Cash freuen. Auf den zweit- und drittplatzierten Verein warten tolle Wellnesspackages von der Therme Loipersdorf.

„Ich freue mich auf zahlreiche motivierte Teilnehmer, die uns beweisen, dass für sie keine Challenge zu hart und keine Aufgabe zu schwer ist. Beim großen Finale am 25. Mai dürfen wir dann die Kassa des glücklichen Gewinnervereins mit 10.000 Euro auffüllen“, so Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler über die Aktion Scheine für Vereine.

„Österreich ist das Land der Vereine, deshalb freut es mich besonders unsere Vereine mit der Veranstaltung „Scheine für Vereine“ hoch leben zu lassen. 10.000 Euro sind für jeden Verein eine Riesensumme, ich drücke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen. Sowohl gemeinnützige Vereine als auch Spaß- oder Sportvereine prägen unser Zusammenleben ungemein und sind aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Dafür wollen wir uns bedanken“, so Therme Loipersdorf-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini.

 

  1. Loipersdorfer Vereinstag für alle in der Therme Loipersdorf

Der 25. Mai steht heuer ganz im Zeichen der Vereine: Neben dem großen Antenne-Finale von Scheine für Vereine findet an diesem Tag auch der 1. Loipersdorfer Vereinstag in der Therme Loipersdorf statt. Dabei wird allen interessierten Vereinen ein umfassendes Unterhaltungsprogramm im Freibereich und Kinderanimation sowie kulinarischer Versorgung mit speziellen Vereinsspecials geboten.

Perfekt abgerundet wird der 1. Loipersdorfer Vereinstag mit einem musikalischen Highlight: Die steirische Kultband Egon 7 heizt den Besuchern ordentlich ein und sorgt ab 17 Uhr für ausgelassene Stimmung.

Alle Infos zur Aktion Scheine für Vereine, zur Wild Card vor Ort sowie zum 1. Loipersdorfer Vereinstag gibt’s unter www.antenne.at und https://www.therme.at/vereinstag/ - Jetzt anmelden und 10.000 Euro Cash für die Vereinskassa gewinnen.

 

Fotohinweis: © Antenne/Erwin Scheriau




zurück




Social Wall