Main area
.

Sport ist ein Umfeld, das geprägt wird von Vertrauen und Respekt. Nur durch die nötige Unterstützung des gesamten Umfelds können Sportlerinnen und Sportler ihre persönlichen Bestleistungen erzielen. Leider nutzen jedoch manche Menschen das als sicher angesehene Umfeld "Sport" für ihre eigenen sexuellen Neigungen aus.

Deshalb ist es umso wichtiger, dass die österreichischen Sportvereine, mit ihren rund drei Millionen Mitgliedern, mit einem qualitativ hochwertigen Sportangebot in einem sicheren und ansprechenden Sportumfeld ein Klima des Respekts schaffen, um Menschen, egal welchen Geschlechts, welcher sexuellen Orientierung, welchen Bildungshintergrundes, welcher Fähigkeiten oder Herkunft für Bewegung und Sport zu begeistern und sie vor Übergriffen und Missbrauch zu schützen.

Als Sportdachverband wollen wir gemeinsam mit ASKÖ, ASVÖ und Sportunion unseren Vereinen und ihren Mitgliedern Hilfestellung zu diesem sensiblen Thema geben.

Eine davon ist die Handreichung „Respekt und Sicherheit. In dieser findet Ihr sowohl Tipps zur Prävention von sexualisierten Übergriffen (z.B. Einforderung einer Strafregisterbescheinigung "Kinder- und Jugendfürsorge"), als auch Hilfestellungen für den akuten Anlassfall.

Die Ansprechperson bei uns im Landesverband ist Frau Silvia Rath. Ihr erreicht sie unter rath@asvoe-steiermark.at oder unter 0316 / 82 74 19 – 11

Weitere Infos dazu findet Ihr auch unter den folgenden Links:

Nützliche Dokumente: