Dipl.Ing. Christian Purrer

Willkommen beim ASVÖ Steiermark

Sport und Bewegung ist und bleibt ein wesentlicher Faktor zur positiven Entwicklung unserer Wirtschaft. Es ist ein unverzichtbarer Baustein in Erziehung und Integration, dient der medizinischen Prävention, vermittelt körperliches Wohlgefühl, Spaß und sorgt nicht zuletzt für den Aufbau positiver Werte. Sport ist auch ein Wirtschaftsfaktor und beschäftigt eine große Anzahl von Menschen in unserem Lande. Die Basis für Sport und Bewegung wird im Elternhaus, in den Schulen und in über 700 geführten Sportvereinen vermittelt, die sich auch im ASVÖ als gemeinsamen Dachverband zusammengeschlossen haben. Wir sind daher eine starke Stimme dieser Vereine und verfolgen das Ziel mehr Menschen zur Bewegung zu bringen und dadurch zu einer gesünderen Lebensweise beizutragen.


DI Christian Purrer, Präsident ASVÖ Steiermark

Main area
.

UEC MTB Jugend EM Finaltag

zurück
UEC MTB Jugend EM Finaltag

U17 Herren – Abermals Gold an Großbritannien, Silber an Dänemark, Bronze in die Schweiz

Der Finaltag nach einer spannenden Woche:

Nach seiner Landsfrau Harriet Harnden holt mit Charlie Aldrigde gleich noch ein Brite eine Goldmedaille bei dieser Jugend EM. Der Brite, der ebenfalls wie Harnden, für den verstorbenen Radfahrer Charlie Craig im Team „Ride for Charlie“ fährt, zeigt über alle 5 Tag dieser EM hinweg, dass mit ihm auf den vorderen Rängen zu rechnen ist und am Ende erkämpft sich der großgewachsene Brite diese Medaille mit viel Einsatz und taktischem Feingefühl. Diese beiden Goldmedaillen glänzen in diesem Falle umso schöner – einmal für Harriet Harnden und Charlie Aldridge und einmal für ihren verstorbenen Radkollegen Charlie Craig. Eine ganz besondere Geschichte also, die hier in Stattegg geschrieben wurde.

EM Silber geht mit Markus Heuer an Dänemark und Bronze geht mit Janis Baumann an die Schweiz.

Großes Lob an die Veranstalter, es war eine mehr als gelungene Veranstaltung! Wir gratulieren allen SiegerInnen und TeilnehmerInnen zu den unglaublichen Leistungen.

Foto: Markus Kreiner



zurück