Dipl.Ing. Christian Purrer

Willkommen beim ASVÖ Steiermark

Sport und Bewegung ist und bleibt ein wesentlicher Faktor zur positiven Entwicklung unserer Wirtschaft. Es ist ein unverzichtbarer Baustein in Erziehung und Integration, dient der medizinischen Prävention, vermittelt körperliches Wohlgefühl, Spaß und sorgt nicht zuletzt für den Aufbau positiver Werte. Sport ist auch ein Wirtschaftsfaktor und beschäftigt eine große Anzahl von Menschen in unserem Lande. Die Basis für Sport und Bewegung wird im Elternhaus, in den Schulen und in über 700 geführten Sportvereinen vermittelt, die sich auch im ASVÖ als gemeinsamen Dachverband zusammengeschlossen haben. Wir sind daher eine starke Stimme dieser Vereine und verfolgen das Ziel mehr Menschen zur Bewegung zu bringen und dadurch zu einer gesünderen Lebensweise beizutragen.


DI Christian Purrer, Präsident ASVÖ Steiermark

Main area
.

Footvolley EM Graz

zurück
Footvolley EM Graz

Die European Footvolley Championship lockt Elite nach Graz. Von 6. bis 9. Juni 2018 treten am Grazer Hauptplatz die besten Footvolley Spieler um den Europameistertitel an. Der Ablauf des Turniers steht fest, das Rahmenprogramm verspricht zudem höchste Unterhaltung für alle Zuseher.

Die „Energie Steiermark European Footvolley Championship presented by Burger King“ ist der nächste Meilenstein im Footvolley-Sport und für die Grazer Sportwelt. 35 Mannschaften aus den 15 besten Ländern Europas spielen im Damen- und Herrenbewerb um den Titel.
Tage voller Action!

Ab dem 4. Juni wird der Grazer Hauptplatz zur Sandplatzarena! Direkt vor dem Rathaus wird der Sandplatz aufgeschüttet und die Tribüne für bis zu 500 Zuseher errichtet. Auf der Veranstaltungsfläche wird außerdem ein VIP-Club, eine Beach-Bar sowie verschiedene Aussteller zu finden sein.

Am 6. Juni findet die nationale Qualifikation statt, wo neben den amtierenden österreichischen Meistern - Klemens und Jakob Hofmann-Wellenhof - Österreichs zweiter Vertreter ermittelt wird.

Am 7. Juni wird in der europäischen Qualifikation der letzte Teilnehmer für den Hauptbewerb ausgespielt.

Am 8. und 9. Juni steigt mit der Footvolley Europameisterschaft 2018 das Footvolley Highlight des Jahres. Die finalen Begegnungen werden am 9. Juni ausgetragen und können nicht nur im Stadion, sondern dank einer TV-Übertragung auch live vor dem Fernseher und im weltweiten Livestream verfolgt werden.

Im Anschluss an die Siegerehrung wird eine gemeinsame Abschlussfeier für alle Spieler, Helfer und Fans in der Thalia Bar veranstaltet.
Rahmenprogramm mit hohem Unterhaltungswert

Gefragte DJ‘s sorgen für musikalische Begleitung während des Events, Samba Tanzeinlagen zaubern brasilianisches Flair auf den Sandplatz. Alle Interessierten können in den Spielpausen Footvolley selbst ausprobieren und Preise gewinnen. Als besonderes Highlight arbeiten die Veranstalter außerdem an einem Legendenspiel, in welchem Größen des heimischen Fußballs gegeneinander antreten werden.

Trainingslager für Interessierte
Ab 1. Juni wird außerdem ein Trainingslager auf der Anlage „Sand und mehr“ in Graz-Mariatrost angeboten. Sportbegeisterte können an den täglichen Trainingseinheiten mitmachen und den Sport kennenlernen. Trainiert werden die Teilnehmer von der brasilianischen Footvolley-Größe Coquinha. Die Anmeldung dafür ist bereits geöffnet.

Foto-Credit: Kurtaj




zurück