Dipl.Ing. Christian Purrer

Willkommen beim ASVÖ Steiermark

Sport und Bewegung ist und bleibt ein wesentlicher Faktor zur positiven Entwicklung unserer Wirtschaft. Es ist ein unverzichtbarer Baustein in Erziehung und Integration, dient der medizinischen Prävention, vermittelt körperliches Wohlgefühl, Spaß und sorgt nicht zuletzt für den Aufbau positiver Werte. Sport ist auch ein Wirtschaftsfaktor und beschäftigt eine große Anzahl von Menschen in unserem Lande. Die Basis für Sport und Bewegung wird im Elternhaus, in den Schulen und in über 700 geführten Sportvereinen vermittelt, die sich auch im ASVÖ als gemeinsamen Dachverband zusammengeschlossen haben. Wir sind daher eine starke Stimme dieser Vereine und verfolgen das Ziel mehr Menschen zur Bewegung zu bringen und dadurch zu einer gesünderen Lebensweise beizutragen.


DI Christian Purrer, Präsident ASVÖ Steiermark

Main area
.

ASVÖ-Eishockey-Cup 2016

zurück
ASVÖ-Eishockey-Cup 2016

Der traditionelle ASVÖ-Eishockey-Cup fand heuer am 2. Oktober 2016 statt. Auf Grund der großen Teilnehmerzahl und auch der unterschiedlichen Spielstärken wurde das Turnier diesmal in zwei verschiedenen Eishallen ausgetragen.

Die Organisation hatte Thomas Ofner übernommen, der zudem auch noch als Schiedsrichter und Spieler (Styrian Indians I) fungierte. Die acht spielstärkeren Mannschaften trugen ihre Spiele in zwei Gruppen in der Eishalle in Hart bei Graz aus, die andern fünf Teams spielten nach Meisterschaftsmodus im neuen Liebenauer Eisstadion. Diese Einteilung erwies sich als goldrichtig, da die Spiele mit durchwegs knappen Resultaten oftmals erst durch Penalty-Entscheidung entschieden wurden. Bedauerlicherweise war in der Halle Hart kurzfristig die Festplatte des Computers kaputt gegangen, so dass die von der Firma Hockeydata geplante Spielstatistik nicht durchgeführt werden konnte und es somit nicht möglich war, die Torschützen und alle anderen Statistikwerte zu dokumentieren. Trotz dieser kleinen Panne standen die Sieger des Turniers am Ende unbestritten fest.

Eishalle Hart: Gruppe A

1. EV Torpedo Trofaiach
2. EC Styrian Indians I
3. NHL Graz
4. EC Feldbach Ducks
5. EC Mighty Moose
6. EC Frogs
7. EC Timberwolves
8. EC Phantoms

Torpedo-Trofaiach-1

Liebenauer Eisstadion: Gruppe B

1. EC Icepirates
2. EC Harter Red Devils
3. EC Styrian Indians II
4. EC Eisbären Peggau
5. EC Grazer Flyers

Blue-Pirates-Bruck-2

Wir gratuliern den Siegern!



zurück